Der AQUA BERLIN, da schwimm icke

AQUA BERLIN ... da schwimm ickeunser Aqua Berlin ist ein noch junger Schwimmverein. Im August 2000 hatten sich 7 Gründungsmitglieder getroffen und den Verein gegründet.

Er sollte für alle Sportlerinnen und Sportler offen stehen, deren Leidenschaft der Schwimmsport ist. Es sollte ein Verein sein, in dem jeder nach seinem Leistungsstand eine schwimmsportliche Heimat finden soll. Diesem Prinzip sind wir bis heute treu geblieben. Für unsere Mitglieder bieten wir für jedes schwimmsportliche Können ein äquivalentes Training an. In Schwimmlerngruppen, in Leistungsgruppen oder in Breitensportgruppen ist das Training möglich.

Die Schwimmhallen Zingster Straße, Neue Krugallee in Baumschulenweg, SSE an der Landsberger Allee und im Sportforum Hohenschönhausen sind unsere Trainingsstätten.

Unsere Trainingsgruppen sind nach dem Leistungsvermögen unserer Sportlerinnen und Sportler eingeteilt. So hat jeder seine Trainingsgruppe, in der man sich gut aufgehoben fühlen kann. Alle Gruppen werden von fachkundigen Trainerinnen und Trainern geleitet. Der Erfolg gibt uns Recht. Seit Jahren kann der Aqua Berlin seine besten Sportlerinnen und Sportler an das Landesleistungszentrum delegieren. Dort können sie in die Regionen des Spitzensports aufsteigen. Viele langjährige Mitglieder im Jugendbereich, sowie bei den Masters und Senioren halten dem Aqua Berlin die Treue. Das liegt neben dem sportlichen Aspekte auch an jeder Menge Spaß in und um das nasse Element.

Für jeden Schwimmbegeisterten steht der Verein offen.

Auf unserer Internetseite findet Ihr alle Informationen rund um die Schwimmhallen und Trainingsgruppen. Ihr könnt euch ein Bild machen von Wettkämpfen, Trainingslagern und anderen Veranstaltungen des Aqua Berlin. Sportlerinnen und Sportler, egal ob 6 oder 60 die ihre wertvolle Freizeit sportlich aktiv im Schwimmbecken verbringen wollen, können gern Kontakt zu uns aufnehmen. Wir schauen dann gemeinsam, welche Trainingsgruppe zu Euch passt.

Besucht uns bitte nicht nur auf unserer Internetseite, sondern vor allem in den Trainingsstunden und zeigt uns, was ihr im Bewegungsraum Wasser drauf habt.

Also ab ins Becken…

Thomas Binkau

Vorsitzender